Pear Tannery

Retriever-Halsband (Training): Zugstopp, Vollrindleder + Messing

€28,80

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Unsere Trainingsreihe ist speziell angefertigt, um Ihren jungen Hund an der Leine zu erziehen. Das Prinzip ist einfach: Wenn der Hund zieht, zieht sich das Halsband zu. Welpen lassen sich so Leinenführig erziehen, damit sie später nicht zu stark zerren oder vornweg laufen. Das Halsband eignet sich aber auch für Problem-Hunde, um Leinenaggression abzugewöhnen. Eine Leine lässt sich am Ring einspannen, Sie können Ihren Hund aber auch kontaktnah per Hand führen, sowie auch per Kurzführer. Der Zugstopp hinter dem Verschlussring verhindert, dass sich das Halsband zu stark zuziehen kann und beugt Verletzungen vor.

Bei diesem Halsband ist es Wichtig den Kopfumfang als Basis zur richtigen Größenwahl herzunehmen. Es wird im geschlossenen Zustand über den Kopf gestreift und gewährleistet so den besten Sitz.  Mit Hilfe des Stopprings kann der Halsumfang optimal an den Hund angepasst werden.

Das Halsband besteht aus echtem, weichem Vollrindleder. Die Nähte sind robust verarbeitet und für lange Wertbeständigkeit versiegelt. Befestigungsösen aus goldfarbenem Messing sind stabil in das Halsband eingearbeitet.

Details:
Halsband
   Material: echtes Vollrindleder
   Maße für Kopfumfang bis max.: 43-45cm (XS) bis 63-65cm (XL), Breite1,3cm
   Farben: schwarz, hellbraun, schokoladenbraun

Verschlussringe
    Material: Messing, korrosionsbeständig + antimikrobiell

Pflegehinweis:
Durch die stetig wechselnden Witterungseinflüsse und dem damit verbundenen direkten Fellkontakt werden die Halsbänder und Leinen extrem beansprucht. Um die Belastung für das Material zu reduzieren und dem Verschleiß vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige Reinigung und Pflege unserer Produkte. Hierzu eignet sich hervorragend, farbloses Lederfett oder Lederschaum zu benutzen.

UNSERE GRÖSSEN
GRÖSSE DURCHMESSER HÖHE GEWICHT
XS 43 45
S 48 50
M 53 55
L 58 60
XL 63 65

So wählen Sie die passende Größe des Hundehalsbandes

Mit altem Halsband messen

Haben Sie noch Ihr altes Hundehalsband? Dann holen Sie es hervor und legen es ein letztes Mal Ihrem Hund an. Achten Sie darauf, dass es sicher, aber nicht zu fest anliegt. Variieren Sie ein wenig mit den Größen, idealerweise sollten zwischen Hals und Halsband etwa zwei Finger passen. Wenn Sie die entsprechende Länge gefunden haben, messen Sie einfach von der Innenkante der Schnalle und bis zu dem Loch, welches Sie für die Fixierung gewählt haben, und schon haben Sie die passende Größe!

Mit Maßband messen

Nehmen Sie hierfür ein Scheidermaßband. Auch hier gilt, beim Messen zwei Finger zwischen Hundehals und Maßband zu schieben, damit das Halsband später einen guten Sitz hat. Wenn das Halsband einen festeren Sitz haben soll, messen Sie direkt hinter den Ohren. Für einen normalen Sitz messen Sie in der Halsmitte.

 

Größe wählen

Nach dem Messen schauen Sie einfach in unsere Größen-Tabelle und suchen die entsprechende Größe. Sollte die Größe, die Sie bestimmt haben, nicht oder nicht ganz in die angegebenen Bereiche passen, wählen Sie einfach die nächstgrößere, wenn Sie im oberen Grenzmaß liegen, oder die nächstkleinere, wenn Sie im unteren Grenzmaß liegen.

Sie haben die falsche Größe bestellt?

Kein Problem, die Ware kann innerhalb der Wiederrufsfrist umgetauscht werden!
Kontaktieren Sie uns bitte hierfür rechtzeitig über Reklamation, Umtausch, per Telefon, Fax oder Email und besprechen die Rücksendung/Umtausch der Ware. Wir werden dann den für Sie bestmöglichsten Ablauf organisieren.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

KÜRZLICH ANGESEHEN