CarlCurt

Retriever-Leine (Training): Zugstopp, Nylon + Stahl

€16,20

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Unsere Reihe Training ist speziell angefertigt, um Ihren Retriever an der Leine zu erziehen. Das Prinzip ist einfach: Wenn der Hund zieht, zieht sich das Halsstück zu. Welpen lassen sich so leinenführig erziehen, damit sie später nicht zu stark zerren oder vornweg laufen. Die Reihe eignet sich aber auch für Problem-Hunde, um Leinenaggression abzugewöhnen. Der Zugstopp hinter dem Verschlussring verhindert, dass Ihr Retriever zu stark an der Leine zieht. Das Halsstück ist stufenlos verstellbar und lässt sich so dem Wachstum des Hundes anpassen. In die Leine ist zusätzlich reflektierendes Gewebe eingearbeitet, damit Sie Ihren Retriever besser im Blick haben

Die Retriever-Leine ist aus robustem, strapazierfähigem Nylon gefertigt. Es ist unempfindlich gegen Schmutz und lässt sich bei 30°C in der Waschmaschine reinigen (Empfehlung: im Wäschesack waschen). Das Nylon ist engmaschig verarbeitet, kratz- und abriebfest sowie extrem langlebig. Zudem ist die Leine aufgrund des starken Nylon-Kerns kaum dehnbar und bleibt auch über lange Zeit formstabil. Die Nähte wurden versiegelt, um der Leine eine lange Lebensdauer zu garantieren. Der Verschlussring aus verchromtem Stahl ist stabil in die Leine eingearbeitet.

Details:
Leine
   Material: Nylon (bei 30°C waschbar)
   Maße: Länge 1,20m & 1,70m, Breite 0,8cm
   Farben: schwarz, braun, terra, olive
   Gewicht: ca. 100g & 170g

Verschlussring
   Material: verchromter Stahl

Pflegehinweis:
Durch die stetig wechselnden Witterungseinflüsse und dem damit verbundenen direkten Fellkontakt werden die Halsbänder und Leinen extrem beansprucht. Um die Belastung für das Material zu reduzieren und dem Verschleiß vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige Reinigung und Pflege unserer Produkte. Hierzu eignet sich hervorragend, farbloses Nylonpflegespray zu benutzen.

WIE BESTIMME ICH DIE RICHTIGE GRÖSSE DES HUNDEHALSBANDES?

Es gibt hierzu zwei Möglichkeiten wie folgt.

Option 1

Nehmen Sie hierfür wenn vorhanden, ein altes Hundehalsband welches in Ihren Augen einen guten aber nicht zu festen Sitz am Hals hatte. Es sollte immer noch genügend Luft vorhanden sein, sodass Sie mit einem bis zwei Fingern nachdem anlegen gut zwischen Hals und Band gelangen. Hierzu nehmen Sie nun das alte Halsband und messen von Innenkante Schnalle bis zu dem Loch, welches Sie für die Fixierung genommen haben. (Bitte sehen Sie hierzu die bildliche Darstellung unter diesem Abschnitt)

Messen

Option 2

Nehmen Sie hierfür ein Kleidermaßband. Damit später das Halsband einen guten Sitz hat, sollten Sie den Umfang mit einem bis zwei Fingern, zwischen Hals und Maßband messen. Wenn das Halsband etwas enger liegen soll, messen Sie direkt hinter den Ohren (1), bei normalem Sitz in der Mitte (2) des Halses. (Bitte sehen Sie hierzu die bildliche Darstellung unter diesem Abschnitt)

Messen

Nachdem Sie das Abmaß/Umfang des Hundehalsbandes ermittelt haben, gehen Sie bitte in unsere Größen-Tabelle und wählen die richtige Größe für die Bestellung aus. Sollten Sie ein ,,oberes,, Grenzmaß haben, bitte wählen Sie die nächst größere Größe, sowie bei einem ,,unteren,, Grenzmaß, die nächst kleinere Größe aus. Vielen Dank!

SIE HABEN DIE FALSCHE GRÖSSE BESTELLT?

Kein Problem, die Ware kann innerhalb der Wiederrufsfrist umgetauscht werden!
Kontaktieren Sie uns bitte hierfür rechtzeitig, per Telefon, Fax oder Email und besprechen die Rücksendung/Umtausch der Ware. Wir werden dann den für Sie bestmöglichsten Ablauf organisieren.

You may also like

Recently viewed